Über

Manchmal verspüre ich das Bedürfnis, mich selbst zu erklären.
Weniger anderen als mir selbst. Und anderen. Und mir selbst. Es ist kompliziert. Auf eine pseudokreative Weise.
Manchmal sitze ich auf Parkbänken. Manchmal klebe ich Kaugummis unter Tische. Manchmal schreibe ich Texte.

Ich tue das, weil ich mich dann besser verstehe. Was man schafft, ist wie ein Lexikon. Schlägt man es auf, erschließen sich einem die ureigensten Seiten seiner selbst, die man schon so lange vergebens zu verstehen suchte. Deswegen bin ich hier.

Ich heiße Linn-Kristin. Ich mag Sonnenblumen und Eis und Holzhäuser. Ich bin alt genug, um mir Sorgen um die Zukunft zu machen und jung genug, um es nicht zu tun. Wenn ich Zeit habe, lese ich Bücher. Wenn ich Lust habe, mache ich Fotos. Wenn in meinem Kopf kein Platz mehr ist, schreibe ich.
Es muss nicht herausragend sein. Es ist wichtig, dass es gemacht wird.

Ich zitiere die wunderbare und absolut herausragende Bloggerin diana jahr, die es mit der folgenden Aussage so wunderbar auf Punkt gebracht hat, dass meine eigene Erklärung beschämend chaotisch anmutete:
„dieses ist ein literarisches blog. die texte, die ich hier veröffentliche, sind (nicht zwangsläufig, Anm. d. V.) autobiographische texte, das heißt, das sogenannte „lyrische ich“ (oder der erzähler) muss nicht mit mir identisch sein. dennoch schreibe ich natürlich über die dinge, die mich „angehen“, die mich berühren, bewegen und beschäftigen.“

Titelfoto: © Jenna Martin

Texte und Bilder: © Linn-Kristin Günther

Advertisements

11 Gedanken zu “Über

  1. Liebliche Linn-Kirstin

    danke Deiner Sterne am Lyrikhimmel
    Als Kommunikationsforscher und Sprachheiler frage Ich Mich
    Wie kann eine so Schöne Frau und Seele jene Sprachbrüche
    „Pseudokreative Weise“ Wer sagt das in Dir
    Welche Instanz
    Alles ist Kreation Alles Schöpfung unbedingt
    Und „Wenn Ich nichts besseres zu tun habe, schreibe Ich“
    Ist das hier Dein Zeitabfall
    Jennifer rovasBird in Ihrem blog
    Schreibe so als ginge Es um Dein Leben
    Zeit für Uns zu haben Uns zu schenken Deinen Lesern
    Und Wegbegleitern ist das Beste für Dich und Uns
    Natürlich unterbrochen nur wenn Du Deine Freundin Deinen Freund siehst
    Dann lauschen Wir Deinem zärtlichen Schweigen
    Lacht bis wieder lächelnd bessere Zeiten für Uns kommen

    Dir, Joachim von Herzen
    Zeitverschenker

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s