zwei.

ich male auf dich
mit meinen lippen
sanfte worte
deine weiche haut
ezählt mir geschichten
ich will sie hören
lufthauchendes flüstern kitzelt mein ohr
von oben dringt musik
wir lachen leise.
rücksichtsvoll schließt die dunkelheit die augen
während wir uns kennenlernen.

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “zwei.

  1. Lachend Ihr zwei Linn und Christin

    Als Wir Uns wiedererkennen
    Einander nie fremd gewesen sind
    Du Mir Schwester Bruder Vater Mutter
    Kind flutete Lieben Unsere Herzen
    Da jegliches Befremden
    Sich in Verwandtschaft verwandelt
    Jenseits von Geschlecht Alter
    Rasse Religion und Blut
    Diese Wunder dürfen Wir
    Mit Lieben andeuten

    dankend
    Dir der Eine Joachim von Herzen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s