Lächeln

Steine prallen an meine Fenster
Feuer verbrennt alles, was ist
Wellen brüllen an meiner Steilküste
Stürme toben durch meine Welt.
Ich sehe Farben zersplittern und Berge aufreißen
und versinke, gepeinigt und angstvoll und klein
im Menschenleer.
Aber wenn ich deine Stimme höre
wird alles ruhig
und fühlt sich an
wie Lächeln.

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Lächeln

  1. Apokalyptische Linn-Kirstin

    lachend
    Wenn Ich Deine Stimme höre
    Zerbersten Meine Kulissen
    Fallen die Spanischen Wände in sich zusammen
    Gleitet Mir die Maske vom Angesicht
    Und steht Mein Kontostand am Himmel
    Selbst meine sexuellen Vorlieben
    Pfeifen die Vögel lachend von den Dächern
    Denn Wahrheit hat die Glocken geläutet
    Und die Kirchtürme der Scheinheiligkeit
    Stürzen unter Ihrem befreiendem Klang ein

    danke
    Dir Joachim von Herzen

    Gefällt mir

      1. Gefällige fragwürdige liebende Linn-Kristin

        Deine Sprachbilder sind heftig
        Naturereignissen größeren Ausmaßes entleht
        Und stehen für Dein innerseelisch geistiges
        Befinden nach althergebrachren Angstmustern
        Und dem weltweitem Impuls das Innerste nach außen
        das Oberste zu unterst zu kehren

        Apokalypse ist weder Weltuntergang noch Inferno
        Schlicht Wandlung und Erneuerung

        danke
        Dir Joachim von Herzen
        lachend Christallkugelgucker

        Gefällt 1 Person

          1. Gefällige Linn Kristin

            schön wie eine veränderte Sicht Uns Menschen entspannt
            Viele Weltanschaungen und Religionen dräuen bis heute mit Hölle Strafe und
            infernalischen sogenannten Gottesstrafen
            Absurd
            Göttlich ist Lieben
            Und Lieben straft sich selber Lügen
            Wenn Es denn rächend strafte
            Ach seufz
            Wie oft ist Deine und Meine WELT schon untergegangen
            Und geklärter erfahrener erneuert auferstanden
            Gewaltbilder sind Machtstrukturen der Angst
            Freu Dich wie ein Kind
            Märchen wirken manchesmal grausam
            Beschreiben ja dabei nur Seelenbider
            Geistiger Reifung

            danke
            Dir Hans im Glück
            und Joachim Frohgemut

            Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s