Domgarten

100_8423100_8424

Kühl und still
Ich höre
Vogelgezwitscher
Uraltes Gotteshaus, das du dich in den Himmel streckst
Deine Ruhe fließt in mich.

Dein Garten ein Paradies
Stein und Natur vereint sich in grünumrankten Säulen
Die den Kreuzgang tragen
Wie uralte Wächter.

Macht und Demut spricht aus dem kalten Sandstein
Er dient uns
Macht uns stille
Zwischen knienden Statuen im Gras
Ranken sich leuchtend und lebend
Rosen, wie Gottes Kinder.

100_8426

100_8421

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Domgarten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s